Freitag, 18. Januar 2019

Freitagsfüller #507

Und wie immer freitags  - der Freitagsfüller von Barbara.

1. Es wird Zeit dass die Rückmeldung für die Ferienbetreuung kommt, um zu wissen ob es klappt oder nicht.

2. Hast du deine Schulsachen eingepackt, und vergiss nicht dein Vesper - die Standardfragen hier jeden Tag.

3. Gestern Abend bin ich halb neun mit den Mäusen eingeschlafen.

4. Zwei Tests an einem Tag in der dritten Klasse im Ernst?

5. Als Kind musste ich die Stallklamotten nach dem Besuch in Nachbar's Stall immer bei der Oma auf der Terrasse ausziehen.

6. Manchmal ist es besser nicht mehr zu viel nachzudenken über die ganze Sache.

7. Heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich geplant ein Seminar für mich zu besuchen und Sonntag möchte ich dieses Jahr das erste Mal das Häs anziehen.

Sonntag, 13. Januar 2019

Wochenende in Bildern - 12./13. Januar 2019

Es gibt wieder Bilder vom Wochenende...hier von uns und bei Große Köpfe noch viel mehr.

Hier war das Wochenende recht unspektakulär und die meisten Samstagsbilder gab es schon gestern bei 12 von 12.


Ausschlafen  wäre am Samstag toll gewesen...war es am Abend vorher doch ziemlich spät, aber was will man machen wenn die kleinste Maus um kurz nach sieben frühstücken will.


Der ausführliche Spaziergang mit dem Hund war sehr Schneereich, so dass wir mehrmals im Feld standen - kein Verlass auf die Spürnase den Weg zu finden.


Dann gab's die letzten Urlaubsmitbringsel.


Am Sonntag  - wieder kein ausschlafen weil die kleine Zwillingsmaus zum Fussballturnier aufgestellt war. 


Spätes Mittagessen  - Nudelgemüseauflauf mit Käse.


Am Nachmittag gab's dann nochmal Fussball zuhause an der Konsole.


Haarwaschsession mit entknoten und flechten bei den beiden Prinzessinen.


Und Gassirunde für mich im Schneeregen - bäh.

Kommt alle gut in die neue Woche.

Samstag, 12. Januar 2019

12 von 12 im Januar 2019

Der 12. Januar und das heißt bei Carl von draußen nur Kännchen 12 von 12 - 12 Bilder des Tages.


Nach einer kurzen Nacht mit nur 3 Stunden Schlaf war heute morgen der Kaffee bitter nötig.


Dann ging's erstmal ne große Runde mit dem Hund an die frische Luft um den Kopf frei zu kriegen.


Außer einem Häschen war da heute auch noch niemand unterwegs und dank Schneeverwehungen standen wir mehr als einmal mitten im Acker weil absolut kein Feldweg erkennbar war.


Eigentlich hätten heute die Weihnachtsbäume eingesammelt werden sollen...wenn ich nicht vergessen hätte unseren vors Hoftor zu stellen - und nach der Gassirunde war's leider zu spät.


Dann erst mal den Kessel einheizen.


Die kleinste Maus ließ sich heute sogar die Haare flechten - eine Seltenheit.


Dann ein bisschen am neuen alten Küchenbuffett gepinselt.


Zwischendurch Tee und Buch...


Die Hofkatzen ziehen zur Zeit auch den Heizraum vor.


Die Zeit in der die Mäuse friedlich zusammen gespielt haben für eine entspannte Runde im Bad genutzt - und festgestellt dass ich unbedingt einen Friseurtermin brauche.


Nach dem Abendessen noch Popcorn gemacht.


Zum Tagesabschluss noch eine kurze Runde im Schneeregen - bäh. Und dann ab aufs Sofa.

Freitag, 11. Januar 2019

Freitagsfüller #506

Wochenende!!!!! Wir haben die erste Arbeits- und Schulwoche im neuen Jahr geschafft und das Wochenende steht vor der Tür.
Und das heißt Freitagsfüller bei Barbara.

Freitagsfüller #506

1. Zu wenig Zeit im Moment für all die Dinge die anstehen...also schön der Reihe nach.

2. Gestern war's sooooo kalt beim Gassi gehen durch den starken Wind.

3. Das Gute ist dass meine Arbeitszeit im Moment relativ flexibel ist.

4. Nur schlafen hilft noch im Fall von totaler Erschöpfung.

5. Zwischen der Schlafenszeit der Mäuse und meiner liegen zur Zeit  - Sekunden.

6. Man kann immer noch ein bisschen mehr, das funktioniert.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Lieblingsmenschen, morgen habe ich geplant mit den Mäusen schwimmen zu gehen und Sonntag möchte ich die kleine Zwillingsmaus beim Fussball anfeuern.

Habt alle ein schönes Wochenende 

Montag, 7. Januar 2019

Wochenende in Bildern 5./6. Januar 2019

Dann wollen wir mal unser erstes Wochende 2019 in Bilder verpacken...bei Grosse Köpfe gibt's mehr davon.



Samstag das letzte Frühstück in der Jugendherberge in Salzburg  - für die kleinste Maus Schokobrot mit Salatgurke.



Nochmal Bus fahren ins Zentrum.



Im Haus der Natur Muränen bestaunen...



...und experimentieren.



Schnelles verspätetes Mittagessen.



Und dann warten und warten und...


Am Sonntag gab's dann fast nur Couch...oder Hängematte.


Samstag, 5. Januar 2019

WMDEDGT 01/19

Tagebuchbloggen oder 'was machst du eigentlich den ganzen Tag?' heißt es auch im neuen Jahr jeweils am 5. des Monats bei Frau Brüllen
Also heute - obwohl ein Samstag, aber Wochenenden spielen mit Kindern ja irgendwie keine Rolle mehr, zumindest was das aufstehen anbelangt...also heute würde ich um kurz nach sechs in einem Jugendherbergszimmer in Salzburg von der kleinsten Maus geweckt. Alles schlafend stellen hat nix geholfen, aber immerhin durfte ich dank YouTube noch ein Stündchen dösen.
Kurz nach sieben war's dann aber endgültig vorbei, also aufstehen, die Mäuse fertig machen und die Rucksäcke wieder schnüren.
Nach dem letzten Frühstück in der Juhe ging's dann mit dem Bus in die Stadt.


Nach einem kurzen Abstecher zum Bahnhof wo wir das Gepäck im Schließfach verstauten ging's zum Fürst...Mozartkugeln kaufen.


Danach stand heute das Haus der Natur  auf dem Plan...Dinosaurier, Edelsteine, Aquarium, Reptilien, Steinzeitleben, Planeten, heimische und fremde Tiere, der menschliche Körper und und und. Drei Stunden waren wir in der Ausstellung unterwegs, haben Knöpfe gedrückt und mit der Physik experimentiert. Danach war dann die kleinste Maus fertig und es ging zurück zum Bahnhof.
Da ging's dann erstmal zu den Schließfächern und dann zum Burgerladen.

Eigentlich war der Plan ein schnelles verspätetes Mittagessen zu verspeisen und dann um 16 Uhr mit dem Zug Richtung Heimat zu nehmen. Tja so weit der Plan...leider zeigte die Anzeigetafel als wir in der Bahnhofshalle eintrafen bereits 45 Minuten Verspätung. 

Also erstmal in die Buchhandlung und Zeitschriften für die Mäuse kaufen. Nachdem wir uns dann noch ein bisschen in der Bahnhofshalle herum gedrückt haben könnten wir doch ein Plätzchen im Warteraum ergattern. War auch gut so...hier war's wenigstens wärmer und aus der Wartezeit wurden 100 Minuten.

Immerhin hatten wir in dem Ersatz der uns letztlich nach Hause brachte ein Familienabteil für uns. Die letzte Stunde Fahrzeit war dann ziemlich anstrengend weil die Kids alle durch waren und aufgekratzt, nölig und streitsüchtig. Zum Glück konnten wir dann direkt in einen Anschlusszug umsteigen und waren kurz nach 22 Uhr endlich zuhause. 
Ein langer Tag - so dass die Mäuse ratzfatz eingeschlafen bin. Für mich heißt es jetzt auch gleich ab in die Federn....gute Nacht da draußen.

Ach ja - zur Sicherheit schreib ich hier mal dazu dass es unbezahlte und nicht beauftragte Werbung ist...musste die Schokokugeln und auch den Museumsekntritt schließlich selbst bezahlen.

Freitag, 4. Januar 2019

Freitagsfüller #505

Der 505. Freitagsfüller bei Barbara und der erste im Jahr 2019...dann wollen wir mal.


1. In diesem Jahr soll sich Einiges ändern.

2. Ich hoffe - Nein- Tschakka ich schaffe das.

3. Es könnte sein dass das diesjährige Urlaubsziel sich nochmal ändert.

4. Gute Vorsätze gibt es übrigens dieses Jahr nicht...hält sich eh keiner dran.

5. Moment, warte mal es gibt dafür 20 konkrete Ziele, Wünsche und Pläne die 'vor 2020' verwirklicht werden sollen.

6. Ein ganz besonderer Mensch wird mir von 2018 auf jeden Fall in Erinnerung bleiben.

7. Was dad Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein bisschen im www lesen, morgen habe ich geplant mit den Kindern ins Haus der Natur zu gehen und Sonntag möchte ich uns beim Weißwurstfrühstück für einige Busfahrten mit der Zunft anmelden.

Habt alle ein schönes Wochenende 

Freitagsfüller #507

Und wie immer freitags  - der Freitagsfüller von  Barbara . 1. Es wird Zeit dass die Rückmeldung für die Ferienbetreuung kommt, um zu wi...