Samstag, 2. Juli 2011

BLW...

...Oder "Baby-led weaning"!
Ich hatte ja schon vor einiger Zeit mal hier von unseren ersten B(r)eikostversuchen und dem daraus resultierenden Chaos berichtet. Damals hatten wir ja dann entschieden, neue Wege einzuschlagen....
...und ja - wir sind immer noch dabei und glücklich damit! 
Anfangs hatten sich die Zwillingsmäuse doch das eine oder andere Mal sehr verschluckt, aber mit ein bisschen übung klappte es dann immer besser, so dass die Beiden inzwischen echte Profis sind. Inzwischen haben wir schon allerlei Lebensmittel erfolgreich eingeführt - Apfel, Birne, Banane, Erdbeeren,....Karotten, Gurke, Kohlrabi,....Wienerle, Putenfleisch, Fleischwurst,... Heute gab es dann zum ersten Mal Laugenbrezel zum Zwillingsmäuse-Frühstück und ja auch der Butterkeks gestern Nachmittag wurde sehr gerne genommen (noch wissen die Mäuse nicht, dass der im Moment noch die Ausnahme bleiben wird).
Die kleine Zwillingsmaus hat allerdings auch schon zweimal mit roten Flecken um den Mund reagiert. Das eine Mal wissen wir es ganz genau - es waren die Stachelbeeren, beim zweiten Mal sind wir uns gar nicht sicher. Es gab Maultaschen mit Ei - vielleicht das Ei??? Wir werden das jetzt mal beobachten. Ich hoffe ja, dass die Maus von irgendwlchen Lebensmittelallergien verschont bleibt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen