Dienstag, 31. Mai 2011

Auflösung

Kürzlich ging es ja hier um große Entscheidungen und ich bin noch gar nicht zu der Auflösung  der Frage gekommen. Also es ging darum, ob wir kurzfristig umziehen - raus aus einem Reihenhäuschen ohne Keller, ohne Stauraum, ohne richtig Platz für die Zwillingsmäuse, weg von DEN Nachbarn,... Als Alternative gab es da ein Häuschen, freistehend, viel Platz, für den Schatz 5 Minuten mit dem Rad zur Arbeit, für mich die Möglichkeit auch mal ohne Auto wenigstens einen Bäcker oder Supermarkt zu erreichen,...
Das Problem mit den Krippenplätzen konnte telefonisch geklärt werden, weil wir auch dort dank einer "Mädchenquote" zwei Plätze bekommen hätten.
ABER - da waren auch noch 900.- Euro Krippenkosten (ohne Berücksichtigung der im Herbst anstehenden Erhöhung) und nahezu das dreifache an Hundesteuer. Nach reifen Überlegungen haben wir uns schließlich dagegen entschieden. Seufz!

Eigentlich wollten wir das Thema damit erstmal belassen, nicht mehr suchen,... Aber - alle guten Dinge sind doch bekanntlich drei! Nummer zwei hat sich von selbst erledigt, da das Bauernhaus einem super modernen Stadel weichen soll. Dann steht jetzt noch Nummer drei im Raum - drückt uns die Daumen!!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen