Dienstag, 29. Dezember 2015

Neues Jahr und so

Noch ein paar Tage dann beginnt das Jahr 2016. Und so ein Jaheswechsel ist ja nun auch immer ein Neuanfang. Gute Vorsätze und so - ihr wisst schon!


Hier gibt es seit gestern auch eine längere Liste mit Dingen, die 2016 ganz gerne umgesetzt werden möchten. Dinge, die erledig werden sollen/ müssen/ können. 
Also ein Vorsatz: möglichst viele Häkchen auf die Liste bringen!


Dann haben wir uns die letzten Wochen und Monate viel mit Nachhaltigkeit, Minimalismus und Co beschäftigt und belesen...2016 steht nun die Umsetzung so mancher Gedanken an.

Ansonsten ist mein Vorsatz für das neue Jahr eeeendlich wieder ein bisschen mehr Sport zu machen. Oder wenigstens Bewegung. Also es ist ja nun nicht so, dass ich mich im Laufe eines Tages nicht bewege...man bedenke zigfaches treppauf, treppab laufen, um Sielsachen wieder an ihren latz im Kinderzimmer zu bringen oder kleinere Unstimmigkeiten der Zwillingsmäuse zu klären, oder die unzähligen Kilometer, die ich akuell am Abend die kleinste Maus durch das Haus trage, weil schlafen zur Zeit schwierig ist.
Aber da ist nichts so wirklich für mich, nichts von dem ich denke "du hast ein bisschen was für deine Gesundheit getan". 

Und - auch wenn die Schwangerschaftspfunde der Geschichte angehören...fit geht anders irgendwie.
Also 2016 bewegen wir uns mehr bewusst. und weil ohne so ein bisschen Druck von außen ja die tollen Ideen schnell wieder zur Seite gepack werden lädt Lena vom Apfelgarten alle Sportwütigen Sportwilligen in ihren virtuellen Sportverein ein. Mal sehen ob sich mein innerer Schweinehund so überlisten lässt.

Ach ja - ein neues Outfit hat der Blog heute auch bekommen - habt ihr ja bestimmt schon bemerkt. Es musste was Neues, Buntes...irgendwie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen