Mittwoch, 8. Februar 2012

Krank - mal wieder

Nachdem die Zwillingsmäuse ja bereits vor zwei Wochen tageweie zu Hause waren weil vor allem die kleine Maus mal mehr...eher mehr mit Durchfall zu kämpfen hatte. Wobei man dazu sagen muss, dass es ihr dabei super ging und auch die Kinderärztin eher eine Lebensmittelunverträglichkeit - ich tippe da mal auf zu viel Kinderpunsch, zu viel Mandarinen und zu viel Aprikosen - als eine Magendarmgrippe vermutete. Nun gut, da der Schatz sowieso teilweise frei bzw. kurze Arbeitstage hatt und ich glücklicherweise in der Praxisanleiterwoche war konnten wir das mit den Kindern und den Arbeitszeiten einigermaßen organisieren.

Nun - in der folgenden Woche dann der Anruf aus der Kita, die Zwillingsmäuse müssten SOFORT abgeholt werden, da die kleine Maus ein triefiges Auge hätte, dies ja furchbar ansteckend sei und sie die Kinder aus diesem Grund auch nicht mehr zum Mittagsschlaf hinlegen könnten. Ich konnte mir dann noch verkneifen dass die Ansteckungsgefahr meines Erachtens bei seperaten Bettchen gegen null geht, da die Keime meines Wissens kaum von Bett zu Bett hüpfen würden und habe ersteinmal den Mäuseopa organsiert, der dann die Beiden von der kita abgeholt hat bis ich vom Dienst kam.

Die letzten zwei Tage hatte der Schatz sowieso Kälte-Frei, so dass die Zwillingsmäuse wegen Husten und Schnupfen zu Hause blieben. Nachdem aber die letzten zwei Tage im Gegensatz zum Wochenende Fieberfrei waren, wir beide heute früh wieder arbeiten mussten und die Mäuse schon gestern gut gelaunt waren, ging es heute nun wieder in die Kita. Immerhin bis 13 Uhr - dann am nämlich wieder ein Anruf...Kinder verschnupft, hustend und quengelig (vermutlich wegen des verpassten Mittagsschlafes - ihr erinnert euch, hinlegen geht krank nicht mehr).  Gut dass der Schatz schon Feierabend hatte...


Ich frage mich nur, wie ich das mit der Arbeit weiter organisieren soll??? Der Winter und somit die Erkältungszeit geht ja nunmal noch ein Weilchen und ich kann nun auch nicht einfach alles stehen und liegen lassen und in die Kita eilen - es sei denn es handelt sich um einen Notfall. Und wie machen das andere Eltern??? Zum Glück haben sich die Zwillingsmäuse zum Kranksein wieder die PA-Woche ausgesucht und da nur Bürotage auf dem Programm stehen hoffe ich nun dass die Zwillingsoma die Mäuse morgen Mittag nehmen kann und ich eben meine Bürozeit auf den Nachmittag legen kann...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen