Dienstag, 20. Dezember 2011

Schneeflöckchen....

Jetzt kommt es in Riesenschritten das erste Weihnachtsfest, das die Zwillingsmäuse bewusst erleben werden und heute - endlich - macht auch das Wetter auf weihnachtlich und es fallen hier immer wieder dicke weiche Flocken vom Himmel. Die Zwillingsmäuse waren heute Morgen auf dem Weg zur Kita ganz erstaunt über das kalte Etwas, das da vom Himmel fällt und versuchten vergeblich die Flöckchen zu fangen. Die große Maus war so begeistert, dass sie am liebsten vor der Kita stehen geblieben wäre, mit dem Blick nach oben um zwischen heftigem Blinzeln herauszufinden woher denn diese weiße Pracht nur kam. Hoffen wir es wird noch ein bisschen mehr Schnee, so dass wir die Tage vielleicht den neuen Schlitten der Mäuse ausprobieren können.

Nachdem die letzten Wochen doch recht arbeitsreich waren und mir kranke Zwillingsmäuse (nach Magen-Darm-Grippe, Beiss-Attacke,...erst gestern wieder ein Anruf aus der Kita: Ganzkörperexanthem bei der kleinen Zwillingsmaus -  Verdacht auf allergische Reaktion - Kinderarzt - Entwarnung!) immer wieder einen Strich durch die Rechnung Zeitplanung gemacht haben, gibt es hier bis Samstag noch einiges zu tun. Zumal es mich ja auch noch mit Dienst über Weihnachten getroffen hat - danke werte kinderlose Kollegen.
Ich muss noch:
- den Weihnachtsbaum kaufen und aufstellen (muss der Schatz machen)
- die Weihnachtsdeko vervollständigen
- die restlichne Weihnachtskarten fertigstellen und verschicken
- die Geschenke einpacken
- herausfinden wann das Krippenspiel startet
- alternativ die lebendige Krippe im Schafstall ausfindig machen und auch da herausfinden wann geöffnet ist
- die Zutaten fürs Weihnachtsessen einkaufen

Also ich muss loooooos

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen