Montag, 1. August 2011

Milchfläschen ist Bäh!

Vor zwei Wochen, als der Schatz und ich den ersten Abend alleine hier unterwegs waren, war ja der Plan, dass die Zwillingsmäuse statt Muttermilch einfach von der besten Schwester und dem Lieblingsonkel ein Fläschen am Abend bekommen. Also wurde die Packung Babymilch, die seit den ersten Wochen, in denen wir ja noch sporadisch zufüttern mussten im Küchenschrank auf ihren Einsatz wartete geöffnet. Tja - die Zwillingsmäuse befanden schon da das Babymilch nicht schmeckt und sind dann lieber mit knurrendem Magen eingeschlafen.
Nun war die Idee, das Milchpulver einfach im morgendlichen Brei zu verwenden (man kann das doch nicht einfach so weg werfen). Nun ja was soll ich sagen - mein lecker Breichen verschmähen die Beiden dadurch auch. Die große Zwillingsmaus streckt die Zunge raus und die kleine Zwillingsmaus schüttelt sich regelrecht. Haben also doch Geschmack meine beiden Mäuschen. So gab es heute also nur Brot und Obst zum Frühstück und ab morgen wird der Brei wieder mit richtiger Milch gemacht!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen