Mittwoch, 27. Juli 2011

Sommerfest

So nach zwei Tagen Internetausfall hier bin ich endlich wieder online. Meine schlimmsten Befürchtungen, der Laptop habe sich einen bösen, bösen Virus eingefangen, haben sich zum Glück nicht bestätigt. So wie es aussieht war die Fritz-Box der Übeltäter. Jetzt wird also beim Internetanbieter eine neue bestellt und dann hoffen wir, dass die Internetfreien Tage nicht so bald wieder hier Einzug halten.

Jetzt aber zu der eigentlichen Post-Überschrift. Wir waren am Sonntag auf dem Sommerfest, das die Hundeschule in der das Hundemädchen immer war ausgrichtet hat. Lecker Spanferkel, viele Salate, Würstchen für die Zwillingsmäuse, Kaffee und Kuchen und sooooo viele Hunde auf einem Fleck. Die große Zwillingsmaus wusste gar nicht wohin sie zuerst schauen sollte und hat sich sofort in einen großen braunen Magyar vizsla verliebt und hat ihn nicht mehr aus den Augen gelassen. Nun gut - leider muss sich die Maus das abschminken, kein Hund für Mama und Papa.
Das Hundemädchen war zunächst etwas verhalten als sie die liebste Hundetrainerin wieder gesehen hat, schließlich ist der letzte Unterricht auch schon ein gutes Jahr her, aber nach einem kurzen Beschnuppern - jippieh!!! Da wurde die Hundetrainerin schwänzchenwedelnd begrüsst und geknutscht.

Der nächste Termin für ein Wiedersehen steht schon - demnächst werden wir der Hundeschule mal wieder einen Besuch abstatten. Und vielleicht finden wir ja auch bald mal wieder Zeit einen Kurs für das Hundemädchen zu besuchen - Agility oder Mobility oder Logieren oder oder oder. ..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen