Dienstag, 22. März 2011

Zähne?

Nach einem guten Tag gestern mit nur wenig quengelnden Zwillingsmäusen, ohne "Wutausbrüche" der großen Maus und wenigstens 2 Stunden Schlaf der Beiden - auf drei Schläfchen aufgeteilt versteht sich - ist es heute leider schon wieder vorbei mit der Ruhe. Nur ist heute nicht die große Zwillingsmaus der Unruhestifter. Die sonst immer so zarte, leise und fröhliche kleine Maus ist heute überhaupt nicht gut drauf. Schon während des vormittäglichen Spaziergangs tönte die meiste Zeit klägliches Weinen aus dem Kinderwagen, das sich weder durch sanftes, noch durch kräftigeres Schaukeln des Gefährts stoppen lies. Auch durch meine Gesangskünste und gefühlte 100 mal "kommt ein kleiner Teddybär...."-Geträller war die Kleine nicht zu beruhigen. Da die Bäckchen gerötet sind und die kleine Zwillingsmaus zum ersten Mal wie wild auf ihrem Schnuller kaut, tippe ich mal, dass da ein Zähnchen quält!? Mal sehen, ob sich die nächsten Tage der kleine Übeltäter zeigt. Immerhin - nach zwei Stunden Mittagsschlaf auf meinem Arm und einigen Globulis hat das Mäusekind ihre Fröhlichkeit zurück!

Kommentare:

  1. Oh auf die warten wir hier auch schon länger. Drücke euch die Daumen, dass es bald geschafft ist.

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, wir warten auch seit ca. acht Monaten und liegen immer wieder daneben...seufz

    AntwortenLöschen