Montag, 21. März 2011

Frühling

Heute ist Frühlingsanfang, zumindest nach astronomischen Gesichtspunkten. Und es sieht auch nach Frühling aus - die Sonne scheint und es blüht und sprießt an allen Ecken. Auf unseren täglichen Spaziergängen kann man jetzt jeden Tag sehen, wie es im Wald grüner und grüner wird. Zarte Triebe drücken sich durch das Herbstlaub, Schneeglöckchen und Blausterne vertreiben das triste Braun. Und wo gestern noch nichts war außer altem Laub, haben wir heute die erste Schlüsselblume entdeckt. 
Am liebsten würde ich im Moment den ganzen Tag im Freien verbringen, aber der Wind ist doch noch eisig hier und der Garten im Moment noch nicht nutzbar. Hat der Schatz doch am Wochenende angefangen den Rasen oder besser die Überreste davon ab zutragen, um dann nächste Woche den neuen Spielerasen für die Zwillingsmäuse anzusähen. Schön wird das... wenn es dann mal fertig ist, dann werden wir den ganzen Sommer draußen verbringen. Nur muss eben der aktuelle "Acker" wieder in Grün verwandelt werden - aber da vertrauen wir mal ganz auf den Gärtnerdaumen des Schatzes!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen