Donnerstag, 2. Dezember 2010

Überraschung

Gestern kam im Übrigen noch eine Überraschung für MICH an!!!! Oder besser zwei. Zum einen kam mein erstes Wichtelpaket an - quadratisch und sooo groß! Und jetzt muss ich mich noch bis Montag gedulden weil erst da geöffnet werden darf. Der Schatz passt auf dass mich die Neugier nicht übermannt und ich schon vorher spicke.
Dann gabs von der liebsten Schwester noch ein Adventskalender-körbchen und raus kam gestern das hier

Der Anfangsbuchstabe vom großen Zwillingsmäuschen.

Dann wurde gestern Abend auch noch endlich das Wohnzimmerfenster weihnachtlich dekoriert. Nur - was macht man mit den Zwillingsmäusen, die natürlich auf gar keinen Fall schlafen oder auch nur in ihrem Laufstall liegen wollen?
Die Lösung - man packt sie aufs Sofa, so dass der Dekobereich in ihrem Sichtfeld liegt und tanzt dann, Jingle Bells singend, durch die Gegend während man dekoriert ;-)
Und weil die Lichterkette so lang ist geht sie jetzt eben auch noch über die ganze Wohnzimmerwand. Die Zwillingsmäuse finden die vielen Lichter super!

1 Kommentar:

  1. ;0) hab jetzt "Jingle Bells" im Ohr ;0)! Ich konnte es mir richtig vorstellen!!! Gleich zwei kleine Rabauken forderen einen sicherlich auch rund um die Uhr, da heisst es wohl durchhalten und erfinderisch sein ;0)... bewundere Dich!
    "Reale Post" ist auch wirklich etwas anderes finde ich, wenn man sie in den Haenden haelt und sich freut, dass jemand an einen gedacht hat... ich freue mich ueber jede Postkarte und ganz selten (leider) auch mal einen Brief immer riesig!!
    GLG Maren
    Maren

    AntwortenLöschen