Dienstag, 13. März 2018

Es gibt Tage....

....da sollte man einfach mal im Bett bleiben. Heute ist so ein Tag - definitiv!
Ging schon damit los dass ich gestern den Apple-Adapter für den Anschluss an den Beamer vergessen habe. Den Standardadapter hab ich zwar ständig in der Tasche aber neues Schulungszentrum, erster Einsatz dort und daher Gefahr laufend einen neuen Beamer anzutreffen der den anderen Adapter erfordert. 
Aber gut...wir liegen morgens im Moment immer so gut in der Zeit dass das zu schaffen sein müsste.
Hieß also heute früh Kinder fertig machen, beim Bäcker vorbei und Nussschnecken-kauend (also die Kinder, ich nicht wegen Nuller-Tag) in die Klinik fahren um den Adapter zu holen. Dann die Großen an der Schule ansetzen und beim Aussteigen an der Kita bemerken dass keiner die Vesperdose der kleinsten Maus eingepackt hat.
Also das Kind abliefern um nach Hause zu fahren und das Pausenbrot zu holen. Dabei noch schnell die Chance der Toilette nutzen und das Handy liegen lassen. Das hab ich allerdings erst im Auto nach rund 500 Metern (immerhin da schon) bemerkt. Und nachdem ohne Handy aufgrund fehlender Erreichbarkeit für Kita, Grundschule und Betreuung nicht geht nochmal umgedreht.
Und eigentlich war mir schon vorher irgendwie klar dass es ungünstig ist das Joghurtglas der kleinsten Maus von gestern nur an der Garderobe abzustellen. Richtig...knapp fünf Minuten haben dem Hundemädchen gereicht um Scherben zu produzieren...

Kann also nur noch besser werden heute - und ich darf heut noch nicht mal Schokolade 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

WMDEDGT 11/18

Der 5. jeden Monats heißt ja Tagebuchbloggen bei  Frau Brüllen  oder "Was machst du eigentlich den ganzen Tag?" und ich hab schon ...