Mittwoch, 4. April 2012

Töpfchen die erste

Nachdem seit ein paar Wochen die Töpfchen für die Zwillingsmäuse im Kinderzimmer in der Ecke stehen findet sie vor allem die kleine Zwillingsmaus sehr interessant. Galt das Interesse anfangs vor allem der kleinen Schildkröte, die die Rückseite ziert, so hat die kleine Maus schnell herausgefunden dass man sich auf dieses neue Etwas ganz entspannt drauf setzen kann. 
So saß also die kleine Maus die letzten Wochen vor allem vor dem Baden ganz entspannt mit einem Buch auf dem Töpfchen - und wusste aber nicht so recht was sonst damit anzufangen - gepullert wurde ja schließlich auch meistens direkt nach dem Ausziehen der Windel unter großem Geschrei auf den Boden.
Heute dann setzt sich die Maus wie immer nachdem die Windel ab war auf den Topf, schaut mich vielversprechend an und - pullert hochkonzentriert einfach los. 
Naja - warten wir mal ab ob sich das so schnell wiederholt.

Achja - die große Maus hat im Übrigen noch Angst vor dem Ungetüm und lässt sich nur gaaaaanz selten überreden wenigstens mal Probe zu sitzen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen