Mittwoch, 6. Juli 2011

10 Monate

Mann - wo ist die Zeit bloß hin? Die Zwillingsmäuse sind heute doch tatsächlich schon 10 Monate alt -10 MONATE!!!! Wahhhhh!
Da ist nichts mehr von kleinen Babys - *schnief*. Im Gegenteil - die große Zwillingsmaus verbringt inzwischen die meiste Zeit sitzend oder stehend und hat gestern die ersten Meter tatsächlich krabbelnd, also so richtig auf den Knien zurück gelegt. Ihr bisheriges Kriechen geht aber immer noch schneller, so dass es wohl vorerst bei dieser Fortbewegungsart bleibt. Außerdem liebt sie es seit etwa einer Woche aus meiner Wasserflasche zu trinken. Sobald sie sieht wie ich einen Schluck nehme fängt sie an zu kreischen bis man ihr die Flasche auch an die Lippen gesetzt hat. Während das anfangs noch ein bloßes Leeren in und vor allem an das Kind war, hat sie inzwischen kapiert wie das mit dem trinken aus einer Flasche funktioniert.
Die kleine Zwillingsmaus ist noch eher Baby, aber bei den Fortschritten wird die Zeit auch bald vorbei sein. Drehen geht inzwischen so schnell und vor allem so raffiniert in alle Richtungen, dass sie dadurch auch letztlich überall dorthin kommt, wo sie hin will. Außerdem wird im Moment fleißig geübt auf die Knie zu kommen - also vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis die kleine Maus auch mit dem Robben anfängt. Die Sache mit der Wasserflasche muss natürlich auch getestet werden - führt allerdings noch eher zu einer Komplettüberschwemmung.

Memo für mich: Nur noch zwei Monate bis zum ersten Geburtstag - ich sollte mit der Planung beginnen!

1 Kommentar:

  1. Meine Güte, die Zeit vergeht wirklich so schnell. Und die Fortschritte werden irgendwie immer heftiger. Wenn man zum ersten Mal merkt: Dieser kleine Mensch weiß was ich will und kommuniziert tatsächlich auch darüber mit mir, das ist so krass. Alles Gute zum Monatsgeburstag! (Weia, wir feiern am Montag den 1.!!)

    AntwortenLöschen