Dienstag, 29. März 2011

U 5

So heute, mal wieder, Kinderarzttermin. Allerdings ohne Schnupfennase, ohne Fieber, ohne Lungengiemen - einfach nur U-Untersuchung. Die große Zwillingsmaus hat ihren Gewichtsvorsprung von etwa 400g auf 900g ausgebaut und bringt jetzt stolze 7200g auf die Waage. Ob das wohl an der mittäglichen Gemüsefutterei liegt? Mit beiden war die Kinderärztin auch ganz zufrieden. Der großen Zwillingsmaus merkt man nichts mehr von ihrem Frühstart ins Leben an, während die kleine Maus noch eher auf dem Entwicklungsstand ihres korrigierten Alters ist. Aber solange sie sich so schön weiter entwickelt, ist das auch kein Problem. Vorerst bleiben uns Krankengymnastik und Co erspart. In zwei Monaten gibt es dann eine zusätzliche Untersuchung der Entwicklung und dann sehen wir weiter. Ach ja, in einem Punkt scheint die kleine Maus wohl aber doch schneller zu sein - die Kauleiste sieht bei ihr schon sehr Richtung Zähnchen aus, während sich bei ihrer Schwester diesbezüglich noch gar nichts tut. Das erklärt also auch warum seit etwa einer Woche der Schnuller ganz hoch im Kurs steht.
Ansonsten gab es heute natürlich wieder zwei Piekser in den Popo - und die Damen waren daraufhin seeeehr beleidigt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen