Donnerstag, 16. Dezember 2010

Petra

Also die Zwillingsmäuse waren gestern vorbildlich und haben sich schön knipsen lassen. Ich fürchte die Bilderauswahl wird wieder schwierig und es werden bestimmt wieder mehr Bilder als geplant.
Dafür haben wir gestern Abend für den Heimweg 1,5 Stunden statt der üblichen 30 Minuten gebraucht! Dabei hatte es gar nicht so viel geschneit. Nicht sehr erbauliche so eine Fahrt auf eisglatten Straßen mit einer Zwillingsmaus, die während der letzten halben Stunde die Sirene mimte - okay was soll sie auch sonst machen wenn sie Hunger hat.
Heute warten wir jetzt noch auf Petra, sollte das Tief so über uns hereinbrechen wie es die Unwetterwarnung vorhersagt, dann muss der Schatz in knapp drei Stunden raus um Schnee zu räumen. Brr - mitten in der Nacht in die Kälte. Na ein Gutes hat das Winterwetter aber doch...das kann hier nur nicht so offiziell gepostet werden. Nun gut, warten wir erstmal ab, ob es wirklich 30 cm Neuschnee werden.
Morgen kommt hoffentlich das Weihnachtsgeschenk für den Schatz....wahrscheinlich dann wenn er vom Arbeiten schon wieder zu Hause ist.
Und dann wäre da noch der Lohnsteuerjahresausgleich, der vor Weihnachten eigentlich schon gestern erledigt werden sollte muss!

1 Kommentar:

  1. Heute schaff ich es entlich Dir zu schreiben!
    Deine zwei sind soooo süß. Ich habe Zwillingsneffen, die sind mittlerweile 5 und sind jetzt echt leichter zu händeln als 2 Kids mit verschiedenem Alter... glaub ich!
    Ich wünsche Euch eine schöne Weihnachtszeit und der Schnee wird schon nicht so schlimm werden!
    Grüße Janett

    AntwortenLöschen