Samstag, 12. Februar 2011

Grippe-Monster

Da hat doch der Schatz ein kleines aber feines Nähmaschinchen organisiert und ich hatte mich schon so gefreut es auszuprobieren und dann das! Nachdem das Maschinchen aufgebaut und ausgepackt war, ein alter Bettbezug Stöffchen ausgesucht war, der zum neuen Bezug für das Hundeschlafkissen werden soll...wollte mich dann doch urplötzlich das Grippemonster anfallen! Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Gliederschmerzen.... Da hat nur noch ein heißes Bad geholfen und dann ins Bett, zumindest solange die Zwillingsmäuse keinen Hunger hatten. So elend habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt, aber heute scheint alles wieder überstanden. Scheinbar habe ich das Grippemonster heute Nacht schwitzend in die Flucht geschlagen - Tschaka!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen