Sonntag, 6. Februar 2011

Geschafft!!!

Nach vier Tagen ist es endlich geschafft und das ursprüngliche Arbeits-/ Kreativzimmer ist wieder begehbar! Jawohl, das war nämlich in den letzten Wochen Monaten oder noch länger nicht mehr so wirklich möglich. All das, was sonst nirgendwo einen Platz hatte, was irgendwie überall im Wege war, wurde eben dort abgestellt. Aber dank der Ordnungshüterin ist nun auch dieses Chaos beseitigt. Ich bin zwar die letzte Woche ein bisschen von den täglichen Arbeitsanweisungen abgewichen, aber da mich der "Flow" nun mal erwischt hatte, musste dies natürlich auch voll ausgenutzt werden. Aus diesem Grund konnte ich auch nur noch eine Gerümpel-Ecke fotografieren, beim übrigen Chaos habe ich das dann völlig vergessen.


Auf jeden Fall bin ich jetzt ganz stolz auf mich!!! Der Schreibtisch ist wieder frei zugänglich, die Regale sind abgestaubt und sortiert eingeräumt, es gibt wieder Ablagefläche - herrlich!
Hier der Beweis:


Ach ja neben zu wurden dann auch noch Pastinaken für die Zwillingsmäuse eingekocht. Also kann mit der Beikost bald begonnen werden. Im Moment haben die Mäuse noch ein bisschen Probleme mit der neuen Konsistenz, also warten wir eben noch zwei Wochen. Immerhin sind sie heute auch erst 5 Monate alt und wenn wir das Alter korrigieren sogar erst 4 Monate, da muss man noch nicht vom Löffel essen, auch wenn diverse Omas, Freundinnen und Co der Meinung sind, dass es Zeit für Fläschchen und Brei wäre und Stillen allein nicht mehr ausreichen kann.

Zu guter Letzt wurde übrigens auch mal wieder gebacken. So sieht es dann aus,wenn man lecker Muffins bäckt, diese dann zum Abkühlen offen stehen lässt und sich nicht wundert, warum sich das Hundemädchen so lange verdächtig ruhig in der Küche aufhält.


Die 8 Muffins, die hier komplett (mit ihrem Papier) fehlen konnten zum Eigenverzehr gerettet werden und zum Abkühlen der zweiten Portion wurde das Hundemädchen ausgesperrt.

Kommentare:

  1. Lass dich von den anderen nicht verrückt machen mit dem zufüttern. Wenn deine Mäuse soweit sind dann weißt du es weil du es merkst. Ich habe alle meine 4 Kinder 6 Monate voll gestillt und dann ganz, ganz langsam zugefüttert...
    Ach ja, super das du noch die Kraft zum entrümpeln und aufräumen hast. Hut ab!

    LG Simona

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das ist ja ein riesiger Unterschied! Da kannst du wirklich stolz auf dich sein :)

    LG Izzie

    http://ordnungstipps.blogspot.com

    AntwortenLöschen